Newsletter Frühling 2019

Veröffentlicht am 07.06.2019 in Kommunalpolitik

Newsletter Frühling 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit dem letzten Newsletter im Herbst 2018 haben sich die Weichenstellungen für Strullendorf für das nächste Jahr bereits ergeben. Die SPD Strullendorf hat nominiert als Bürgermeisterkandidatin Frau Heike Bollwien, die CSU – erwartungsgemäß – Herrn Wolfgang Desel.

Die SPD samt SPD-Fraktion haben sich entschlossen, erst nach den großen Ferien im Sommer 2019 intensiver in den Wahlkampf einzusteigen.

Das entsprechende Programm wird Ihnen noch gesondert auch über den nächsten Newsletter mitgeteilt werden.

Wir wollen uns und unsere Bürgermeisterkandidatin freilich in jedem Gemeindeteil präsentieren und Frau Heike Bollwien steht allen Fragen auch mit Antworten zur Verfügung.

Der Haushalt 2019 wurde von der SPD-Fraktion hingenommen. Im Anhang zu diesem Newsletter finden Sie die von unserem Fraktionsvorsitzenden gehaltene Rede.

Wir rufen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger auf, sich aktiv am politischen Gemeindeleben zu beteiligen.

Wir, die SPD, ist aufgeschlossen gegenüber allen Mitbürgern, auch solchen, die nicht Mitglied sind oder werden wollen, weil nach unserer Auffassung die Kommunalpolitik kein Betätigungsfeld für die großen Fragen unserer Zeit sind, sondern hier praktische und machbare Lösungen für unsere Gemeinde Strullendorf zu erarbeiten und durchzusetzen sind.

Bei Interesse wenden Sie sich entweder über unsere E-Mail-Adresse an uns oder sprechen Sie die Fraktionsmitglieder oder unseren Vorstand einfach direkt an.

Was kommt in den nächsten Monaten auf Strullendorf zu? Nachdem am 15.03.2020 Kommunalwahlen sind, ist absehbar, dass Wesentliches nicht geschehen wird.

Bei den schwierigen, den Gemeindebürger finanziell belasteten Themen wird sich der Bürgermeister entsprechend seiner Art bedeckt halten und große Entscheidungen werden zwar im Wahlkampf von ihm angekündigt werden, umgesetzt werden sie sie mit Sicherheit bis zum 15.03.2020 nach unserer Einschätzung nicht mehr.

Wir gehen demzufolge in einem kommunalpolitisch ruhigen Sommer, sowie Herbst und Winter, jedenfalls gehen wir davon aus, dass es so sein wird.

Zu berichten seit dem Herbst 2018 gibt es im Wesentlichen nichts, nicht etwa, dass die Gemeinde Strullendorf in „ruhigem Fahrwasser“ sich bewegt, im Gegenteil, die finanziellen Verhältnisse werden immer enger und bedrückender, wie anlässlich der Haushaltsberatungen für den Haushalt 2019 und für den Investitionsplan 2020 und folgende Jahre deutlich wurde.

 

Homepage SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

Kalenderblatt

Alle Termine öffnen.

30.06.2019, 09:00 Uhr SPD-Ortsverein Buttenheim: Stadtführung Bamberg
Der SPD-Ortsverein Buttenheim lädt ein zur Stadtführung Bamberg mit Bierkellerbesuch "abseits der üblichen Tour …

12.07.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Ebrachgrund: Grillfest
Es ergeht noch rechtzeitig Einladung mit näheren Details. Max-Dieter Schneider SPD-Vorsitzender Ebr …

Alle Termine

Counter

Besucher:3
Heute:53
Online:1