SPD Buttenheim

SPD Buttenheim

SPD Gundelsheim setzt auf Solidarität, Perspektive und Dynamik

Veröffentlicht am 13.01.2014 in Lokalpolitik

Gundelsheim. Vorsitzender der SPD Gundelsheim und seit 17. Oktober 2013 wieder Bürgermeisterkandidat, Jonas Merzbacher erinnerte zu Beginn kurz an die Aktivitäten der letzten Arbeitsperiode, welche die SPD als stärkste politische Kraft in Gundelsheim entscheidend mitgeprägt hat. Dabei hob er die positive wirtschaftliche Entwicklung und das bürgerschaftliche Engagement hervor.

Anschließend beschlossen die Mitglieder einstimmig auch Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger ohne Parteibuch auf der Liste einen Platz zu geben, um eine echte Gundelsheimer Liste aufzustellen. Dabei betonte man, dass auf kommunaler Ebene eine Partei Wertekompass ist, aber in keinster Weise Entscheidungen für den Bürger verhindern dürfe. Schließlich gäbe es im Gemeinderat keinen Fraktionszwang, sondern nur Entscheidungen für den Bürger über alle Parteigrenzen hinweg, erklärte Gemeinderätin Christine Ziegler.
Bei der Wahl verabschiedete die SPD Gundelsheim ohne Gegenstimme die Gemeinderatsliste und mehrere Ersatzkandidaten. „Mit engagierten Menschen aus allen Berufs- und Altersschichten haben wir eine Liste aufgestellt, die bis zum letzten Platz attraktiv ist und für weiterhin zukunftsweisende Politik in Gundelsheim steht,“ betonte Bernhard Oppel, stell. Vorsitzender der SPD Gundelsheim, stolz. Als Zeichen, dass alle geschlossen hinter ihrem Bürgermeisterkandidaten stehen, wurde Merzbacher auf Platz 1 der Liste nominiert. Unter dem Motto „Solidarität. Perspektive. Dynamik. Für Gundelsheim.“ will die Liste nun eine faire Wahlzeit gestalten.
Nach einer offenen Diskussion mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurden die Schwerpunkte des Wahlprogramms, in welchem die weitere Ausgestaltung der Bürgerbeteiligung und ein Programm für Familien (Vereine, Bildung, Wohnraum) im Mittelpunkt stehen, verabschiedet. Thema sind aber auch die Grünanlagen, Lärmquellen, die Nutzung des Anwesens Bachstraße 12 und die Verkehrssituation in Gundelsheim. Weiterhin fordert die SPD Gundelsheim geschlossen die Wiederanbringung des Zebrastreifens auf Höhe der Sparkasse und Tempo 30 in der Hauptstraße. Beides lehnt der Landkreis derzeit ab. Eine wiederholte Verkehrsschau mit der Polizei soll hier eine Lösung erarbeiten. Notfalls werde man mit einer Unterschriftenliste dem Ganzen mehr Nachdruck verleihen.

Kreistagswahl
Siegfried Neugebauer machte darauf aufmerksam, dass man mit Jonas Merzbacher (Platz 5), Bernhard Oppel (Platz 39) und Jacqueline Erben-Schmittfull auch drei kompetente Bewerber auf der Kreistagsliste, welche Heinz Jung aus der Nachbargemeinde Hallstadt anführt, habe.
„Kommunalpolitik in Gundelsheim heißt: nachvollziehbar, sozial, effizient, nachhaltig und bürgernah. Kurz: Weiter. Gemeinsam anpacken,“ fasste Jonas Merzbacher, Kandidat um das Bürgermeisteramt, abschließend zusammen.

Am 09. Februar 2014 ab 14.30 Uhr sind alle Interessierten in die Michael-Arneth-Schule unter dem Motto: “Gundelsheim gewinnt“ herzlich eingeladen, um bei selbstgemachten Kuchen mit allen Bewerberinnen und Bewerbern ins Gespräch zu kommen.

 

Homepage SPD Gundelsheim

Kalenderblatt

Alle Termine öffnen.

19.06.2024, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr OV Strullendorf: Mitgliedertreffen
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des SPD-Ortsvereins Strullendorf - Zeegenbachtal, hiermi …

26.06.2024, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr SPD Walsdorf: Mitgliedertreffen
Wir treffen uns jeden Monat in der Gaststätte "Kiessling" in Erlau. Uns ist jede:r interessierte Bürger:i …

27.06.2024, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Bamberger Land: Roter Stammtisch in Gerach
Liebe Genossinnen und Genossen , hiermit ergeht herzliche Einladung …

Alle Termine

Counter

Besucher:6
Heute:43
Online:1